Betreuerin aus Polen ist krank

Es gibt auch solche Situationen, wo Betreuerin aus Polen krank ist. Was wir machen können? Wie kann man helfen? Normalerweise die Betreuerin, die in einer Firma arbeitet ist versichert, hat eine Gesundheitskarte, die EKUZ Karte in Polen heißt (europäische Krankenversicherungskarte). Mit dieser Karte (natürlich muss diese Karte aktuell sein) kann man dem Arzt besuchen. Zum Arzt, der dieser Information  „Kassenarzt“ oder „Alle Kassen“ hat. Wenn die Woche vorbei ist, oder eine Praxis geschlossen ist, ist immer möglich „Notdienst“  zu finden. Das ist die beste Lösung. Es gibt auch solche Situationen, wie zum Beispiel eine Betreuerin in einer Firma legal arbeitet und in diesem Moment keine Karte hat. Ich habe eine Information im Internet gelesen, dass sie trotzdem versichert ist. Es ist gut mit solchen Situationen der Firma in Polen zu rufen und einfach fragen. Die gute Firma findet bestimmt eine Lösung . Was kann machen, wenn eine Betreuerin schwarz arbeitet? In dieser Situationen, ist möglich auch eine EKUZ Karte zu machen. Diese Karte  ist  aber nur für Touristen, nicht für Arbeiters. Es ist auch möglich in Polen, eine private Versicherung  zu kaufen.  Es gibt zwei  Versicherungsarten…eine für Touristen, zweite für die Leute, die arbeiten. Diese für Leute, die arbeiten natürlich teuer sind. Mit der Privatversicherung mit deren wir arbeiten, ist aber immer das schwarze Arbeit .

Millionen verdienen und nichts machen

Das ist eine gute Lösung, die Millionen zu verdienen und nichts zu machen. Die Inspiration für dieses Artikel hat eine Krankenschwester gemacht. Sie hat erzählt, was passiert mit jungen Leuten, die diesen Beruf lernen wollen. Auch andere Leute sind faul. Nicht nur die Krankenschwestern. Wir sind faul, wir haben zu viel , wir müssen nicht kämpfen. Das ist das größte Problem. Deutsche nach dem zweiten Weltkrieg waren fleißig und haben das Land wieder aufgebaut. Heute viele sind faul, alles ist gebaut und es ist nicht viel zu machen. Die Kinder kriegen umsonst eine Wohnung, sofort ein Auto, und das soll gut sein? Natürlich wir in Polen werden auch langsam faul. Wir gehören zu Europa. Ganze Europa ist faul. Wer is fleißig? Fleißige Nationen das sind diese , die wenig haben. Leute aus China, Indien, das sind fleißige Menschen. Diese Leute müssen jeden Tag kämpfen um zu überleben. Ich kenne ein deutsches Sprichwort … Das Meritum dieses Sprichwort ist: Diese Leute, die heute stehen, wollen sich setzen, diese die setzen, wollen sich liegen, diese die legen… wollen sterben. Der Artikel hat natürlich ein Betreuer aus Polen geschrieben. Ich bin manchmal auch faul.

Ideale 24 Stunden Pflege

Ich denke, das ist Ideal , nur 2 Personen für 24 Stunden Pflege. Natürlich nicht am gleicher Zeit. Einmalig ist nur 1 Person dabei. Wir sind beide nur Paar Stunden zusammen, um dasThema, über einer Stelle zu besprechen.  2 Personen sind genug. Warum? Weil die Senioren wechseln  den Betreuer nicht gerne. Für ihnen  bedeutet das nur den Stress. Das ist typisch für alte leute. Jeder Betreuer oder  eine Betreuerin ist am Anfang Fremd zu Hause. Wenn nur 2 gibt, die sich schon gut und lange kennen, ist immer am besten. Jetzt funktioniert das auch. Natürlich ich bin auch flexibel und ich akzeptiere die Termine meiner Nachfolger. Wir müssen zusammenarbeiten.  Bis jetzt ist alles Perfekt  . Natürlich mein Nachfolger muss ein seriöser Person sein und wir müssen als Team, wie  ein schweizer Uhr arbeiten.

Welche Firma zum Betreuung

Es gibt Leute in Deutschland, die eine Firma zum Betreuung suchen. Die Leute fragen oft, welche Firma die beste ist, mit welcher Firma können den Eintrag unterschreiben? Es ist schwer  im Internet die Meinungen zu finden. Wir haben auch keine Garantie wer das schreibt (vielleicht eine Firma). Mit Meinungen im Internet , die eine Firma hat  ist so , dass: wenig ist gut, zu viel ist nicht gut. Es ist möglich auch mit einem Translator die Meinungen  der polnischen Betreuerin schreiben zu suchen. Eine Betreuerin  auf polnisch  heißt „opiekunka“. Meine persönliche Beratung ist: nicht zu teuer, nicht zu billig. Die billigsten Firmen  haben manchmal auch  Probleme . Ich  habe bis jetzt Glück , in einer Firma  zu arbeiten und ich muss sagen, dass  mein Geld  immer pünktlich auf meinem Konto sind. Das  spielt auch eine Rolle, zufriedener Mitarbeiter, der Arbeit gut gemacht hat. Für die Leuten, die auch  eine Firma aus Polen suchen, werde  ich, die Beratung kostenlos machen.

Wie reist man zwischen Polen und Deutschland

Wie reist  ein Betreuer oder eine Betreuerin zwischen Polen und Deutschland? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Zwischen großen Städten reise ich mit einem großen Bus. Es gibt Firmen in Polen, die solche Reisen organisieren.  Es ist möglich eine Reservierung bei meiner Firma, oder gerade bei eine Transportfirma zu machen.  Eine Reise hin und zuruck nach Deutschland kostet minimum 110 Euro. Die zweite Option, ist die Reise mit  einem kleinen Bus. Das sind die Busen, wo maksimum 9 Sitzplatze sind. Viele Betreuerinen und Betreuer aus Polen denken dass  dieserTransport, die beste  Losung ist. Ich muss nur zwei Adresse bestatigen und der Bus kommt zum meinem Ziel. Natürlich das kostet ein bisschen mehr, minimum 150 Euro. Gibt auch andere möglichkeiten z.B der Zug, das Flugzeug, oder mit dem Fahrrad, vielleicht zu Fuß. Mit dem Zug, oder der Flug ist teuer. Mit dem Fahrrad, oder zum Fuss ist zu langsam. Nun, es sei denn das Grenzstadt sein, dann kann man solche Reise zu Fuß manchmal machen.

Legal oder illegal

Besser legal oder illegal? Für mich  ist besser legal in Deutschland  zu arbeiten. Warum? Ich zahle die Steuern, ich bin versichert und ich kriege auch eine Rente  in der Zukunft. Ich glaube, dass für eine deutsche Famillie, auch besser ist. Die Familie hat keine Probleme mit meinem Nachfolger zu suchen. Hat auch einen schriftlichen Eintrag mit einer polnischen Firma , wo alles steht. Kommt keiner, der sagt, dass die Leute hier schwarz arbeiten. Die Ruhe hat keinen Preis, sagen wir in Polen . Natürlich die Ruhe kostet auch ein bisschen, aber  die Betreuung aus Polen  auch billiger ist, als das Altenheim in Deutschland. Meine persönliche Beratung ist, besser legal zu arbeiten. Illegale Arbeit kostet manchmal auch viel Geld und das Risiko, und die Strafen einfach zu Groß sind.

Ambulante Pflegedienste in Deutschland

Die ambulante Pflegedienst in Deutschland wirkt ein bisschen anders wie in Polen. In Polen ist es so, dass jedes Bezirk eine Krankenschwester hat, mit der die Kunden immer zu tun haben. Ob das besser, oder nicht ist,  weiß  ich nicht. Aber die Krankenschwestern  kennen die Patienten sehr gut . In Deutschland  haben sie bestimmt ein Auto mit einer SchildReklame „Ambulante Pflegedienst“ gesehen. Das sind die Arbeiter von Pflegedienste, die zum kranken Leuten kommen. Das funktioniert gut, aber manchmal gibt es auch kleine Probleme . Die Reise von eine  Stadtteil zu andere,  braucht Zeit. Manchmal verspäten sich die Schwester. Auch die Kommunikation zwischen vielen Schwestern ist  nicht Ideal . Viele Leute bedeutet viele Schwestern. Das ist klar, dass sie manchmal  etwas vergessen. Das ist eine kleine Kritik, aber  es so ist. In Polen ist es auch natürlich nicht Ideal . Anderes Land und andere Gesetze.

Pflege zu Hause

Ich habe heute eine Sendung gesehen. Eine Frau aus Polen, hat in Deutschland als eine Pflege zu Hause gearbeitet. Dieses Programm war gut gemacht, ohne Sensationen. Meistens war alles  in Ordnung. Beide Seiten im Programm waren genauso zufrieden, mit Freundschaft und mit der Ruhe. Natürlich gibt  es auch solche Stellen wo alles  nicht gut läuft. Es ist  aber möglich, in solchen Situationen andere lösung  zu finden.  Es gibt auch Leute,  die aggressiv sind, die für eine Arbeit zu Hause nicht passen. Es wirkt immer zweiseitig und nämlich, eine Pflegerin aus Polen und die Person, um die wir uns kümmern müssen. Pfleger oder Pflegerin aus Polen mussen  freundlich und hilfsbereit sein. Auch die Senioren aus Deutschland mussen natürlich diese Pflege akzeptieren. Ich glaube, dass  in 99 Prozent Situationen solche Pflege zu Hause moglich ist.

Warum polnische Betreuerinnen

Warum polnische Betreuerinnen? In Polen sind die Leute  ein bischen anders. Für eine Polin, die Pflege zu Hause ist ganz normale Sache. Das Geld, das die Betreuerin in Deutschland verdient, spielt auch eine grosse Rolle. Viele Leute in Deutschland sagen, das ist nicht viel, aber in Polen, das  ist immer ein bisschen mehr. Alle sind zufrieden: die Betreuerinnen, die das Arbeit haben, die Firmen,  die Geschäfte machen, auch die Senioren in Deutschland,  die 24 Stunden Pflege haben. Ich bin persönlich auch zufrieden. Paar Jahren in Deutschland,  ein bisschen Erfahrung  habe ich auch . Langsam wird Deutschland mein Zweiteszuhause sein . Leute sind auch freundlich, nur meine Familie  ist nicht da . Das ist das schwierigste Sache.

Mein Urlaub ist zu Ende

Ich habe immer noch den Urlaub. Noch ein paar Tagen und ich fahre nach Deutschland. Es ist ein bisschen schade. Die Busreservierung ist gebucht. Ich fahre jetzt mit einem kleinen Bus, der direkt zu meinem Haustür kommt, und fährt weiter  richtung West. Nach 10 Stunden erreiche ich das Ziel. Für mich das ist das beste Transport. Jetzt  arbeite  ich in einer kleinen Stadt. die Verbindung ist aber zwischen Polen und diesem Ort ist nichts besonderes gut. Mein Nachfolger wartet schon, und ich glaube, dass alles ist in Ordnung. Paar Stunden zusammen, bisschen Unterhaltung und er ist frei. Nächste zwei Monate wird es mein Job sein. Die Zeit läuft schnell, nach zwei Monate kommt mein Nachfolger wieder nach Deutschland. das ist unsere Karuzele.